23. Januar: Fortbildung zum Impfen Online-Seminar zum DDA-Zertifikat "Impfen für Dermatologen"

HamburgCorona-Info, Hautarztnews

Wichtiger denn je: Die Deutsche Dermatologische Akademie (DDA) bietet auch im Jahr 2021 mehrmals eine Fortbildung zum Erwerb des Zertifikates "Impfen für Dermatologen" an. Der nächste Termin für die Online-Veranstaltung ist der 23. Januar. Weitere folgen im Laufe des Jahres - je nach Infektionslage auch wieder in Präsenz.

Adobe Stock

Nicht nur die Diagnostik und Therapie von Infektionskrankheiten der Haut gehören zum Fachgebiet der Dermatologie, sondern auch deren spezifische Prävention, für die sich in den vergangenen Jahren neue Möglichkeiten durch die Verfügbarkeit von Impfstoffen ergeben haben.

Die Deutsche Dermatologische Akademie (DDA) hat daher mit dem Zertifikat „Impfen für Dermatologen (DDA)“ ein wichtiges Fortbildungsangebot auf diesem zunehmend wichtigen Teilgebiet der Dermatologie geschaffen. Die Fortbildungsinhalte für die Zertifizierung „Impfen für Dermatologen (DDA)“ werden in einem ganztägigen Modul (8 Stunden) vermittelt; auch eine Aufteilung in Halbtage im Rahmen größerer Fortbildungsveranstaltungen ist möglich. Die Seminare sind interaktiv; bestimmend ist die praxisorientierte Präsentation des Wissens und die kollegiale Diskussion mit ausgewiesenen Experten. Zum Erhalt des Zertifikats ist einmal alle 5 Jahre die Teilnahme an einem Qualitätszirkel (2 Stunden) vorgesehen, in dem aktuelle Entwicklungen komprimiert dargestellt und anhand von Falldiskussionen thematisiert werden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter: DDA-Zertifizierungskurs "Impfen für Dermatologen"