Hohe Qualität zum besten Preis: Einkaufsgenossenschaft DermaMed eG

Wo und wie Sie Ihren Praxisbedarf einkaufen, entscheidet mit über die Qualität Ihres medizinischen Angebotes. Um Sie bei diesem wichtigem Thema zu entlasten, hat der BVDD die Einkaufsgenossenschaft DermaMed eG gegründet. Als Mitglied der Genossenschaft erhalten Sie stets hohe Qualität zum besten Preis – und sparen Zeit und Energie für Ihre Patienten.

DermaMed eG

c/o med info GmbH
Hainenbachstraße 25
89522 Heidenheim

Marlies Hauf
Telefon +49 7321 94 691 15
Telefax +49 7321 94 691 40
m.hauf@avoid-unrequested-mailsmed-info-gmbh.de

    Angebote

    Digitale Hautuntersuchung mit DermoScan

    Mit der Firma DermoScan haben wir ein attraktives Angebot für alle Genossenschaftsmitglieder zum Thema digitale Hautuntersuchung verhandelt. Es beinhaltet die drei Geräte "Dynamify Wireless Dermatoscope", "Illuco IDS-1100 Taschendermatoskop" und die Hautlupe "Illuco IDS-3100+ Magnum" sowie verschiedenes Zubehör.

    Weitere Informationen

    Patientenaufklärungsbögen von perimed Fachbuch Verlag

    Die Patientenaufklärungsbögen von perimed Fachbuch Verlag sind für Medizinische Versorgungszentren (MVZ), den Praxis-, und Klinikalltag konzipiert. Es werden in besonderer Weise auch die Veränderungen im Gesundheitswesen hin zur ambulanten und minimalinvasiven Medizin berücksichtigt. Daher können auch die MVZ und jede Art von operativ tätigen Praxen die perimed®-Patientenaufklärungsbögen problemlos verwenden.

    Weitere Informationen

    HARTMANN Hygienemanagement

    Mit Blick auf steigende Anforderungen im Hygienebereich, hat die DermaMed eG ein Angebot zum Hygienemanagement mit der Firma Paul HARTMANN AG verhandelt. Darin enthalten sind eine Praxisbegehung durch einen geschulten Lieferanten und die Erstellung des individuellen Praxishygieneplans einschließlich Hygienezertifikat. Ganz auf die Anforderungen Ihrer Region abgestimmt, sendet HARTMANN dazu auch Mitarbeiter des eigenen Außendienstes zur Begehung. Dies ist besonders relvant für Praxen, die ambulante Operationen anbieten.

    Weitere Informationen

    HARTMANN Online-Bestellportal

    Um den Alltag für das Praxisteam zu erleichtern und die praxisinternen Prozesse zu verbessern, können DermaMed-Mitglieder jetzt über ein Online-Bestellportal alle Einkäufe für Praxis- und Sprechstundenbedarf zentral erledigen. Dazu können Sie mit dem angehängten Schreiben einen Zugang zum Online-Bestellportal bestellen und mit wenigen Schritten freischalten. Die Einkäufe sind nicht an den Lieferanten HARTMANN gebunden. Das Beste: Aus In Ihrem Account kann jederzeit eine genaue Aufstellung Ihrer Bestellungen und Ausgaben heruntergeladen werden.

    Weitere Informationen

    Thermodesinfektor zum Genossenschafts-Bestpreis

    Der Thermodesinfektor HD 450 der IC Medical GmbH ist ab sofort über die DermaMed eG erhältlich. Das Gerät ist platzsparend, günstig und erfüllt unkompliziert alle Dokumentationsanforderungen der Gesundheitsbehörden. Der HD 450 ist für die Platzierung auf der Tischfläche, aber auch für einen ästhetischen Einbau in die Praxisausstattung konzipiert und lässt sich ohne Umbaumaßnahmen an den Standard-Wasseranschluss und eine Steckdose anschließen. Die Ausstattung kann exakt auf die Bedürfnisse jeder Praxis angepasst werden.

    Weitere Informationen

    Privatärztliche Abrechnung

    Für alle Mitglieder, die ihre privatärztliche Abrechnung auch extern in guten Händen wissen wollen, empfiehlt die DermaMed zwei sorgfältig ausgewählte Anbieter mit unterschiedlichem Leistungsspektrum. Die Verrechnungsstelle für Ärzte Oswald Helmsauer bietet insbesondere für Rechnungssummen bis 150,- Euro ein solides Leistungspaket zum günstigen Preis (Download). Das Angebot der Firma Lipke & Lipke umfasst zusätzlich ein Factoring. Wenn Sie sich Sie sich für dieses Angebot interessieren, wenden Sie sich bitte für ein persönliches Angebot an die DermaMed.

    Weitere Informationen

    Berufshaftpflicht und weitere Versicherungen

    Die DermaMed eG hat für ihre Mitglieder einen Rahmenvertrag für verschiedene wichtige Praxisversicherungen mit der Helmsauer Gruppe abgeschlossen. Im Mittelpunkt steht die Berufshaftpflichtversicherung, die auch in Verbindung mit einer Praxisinventarversicherung angeboten wird. Ausschlaggebend für die Entscheidung für die Helmsauer Gruppe war das Gesamtpaket und die Erfahrung der Helmsauer Gruppe.

    Weitere Informationen

    Qualifizierung und Weiterbildung

    Zusatzqualifikation Hygienebeauftragter Arzt

    Infektionsprävention ist anerkanntermaßen in allen medizinischen Disziplinen das höchste Gebot des Hygienemanagements. Krankenhäuser und vertragsärztliche Praxen sind daher nach dem Willen des Gesetzgebers und vor allem im Interesse der Patientensicherheit aufgerufen, verstärkt Anstrengungen zu unternehmen, um eine gute Qualität im Bereich Hygiene zu erreichen. Die BDC | Akademie des Berufsverbands der Deutschen Chirurgen e.V. bietet eine Fortbildung an, die durch einen hohen Anteil von individuellem Lernen mit tutorieller Unterstützung über das Internet eine hohe zeitliche Flexibilität erlaubt und jetzt durch die Kooperation mit der DermaMed auch ihren Mitgliedern zur Verfügung steht. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie 60 CME-Fortbildungspunkte für diesen Kurs.

    Weitere Informationen

    Hygiene und Aufbereitung von Medizinprodukten – Qualifizierung für Medizinische Fachangestellte

    Die Aufbereitung steriler oder steril zum Einsatz kommender Medizinprodukte – z.B. Endoskope – darf bekanntermaßen nur von sachkundigem Personal durchgeführt werden. Die im § 8 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung verbindlich für mindestens zwei Medizinische Fachangestellte geforderte Qualifikation wird in der Anlage 6 der KRINKO-Empfehlung "zur Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten" vorgegeben. Über die DermaMed können Sieden Qualifzierungskurs zur Hygiene und der Aufbereitung von Medizinprodukten für Medizinische Fachangestellte jetzt zum Sonderpreis buchen.

    Weitere Informationen

    Mitglied werden

    Mitglied werden

    Die Einkaufsgenossenschaft DermaMed eG ist stets aktiv, um die besten Angebote bei Praxisbedarf, Praxisgeräten oder Praxisdienstleistern zu erzielen. Daneben bieten wir unseren Mitgliedern auch Fortbildungen und Zusatzqualifikationen zum Sonderpreis. Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Angebote rund um Ihre Praxis. Die aus diesen Angeboten anfallende Provisionen werden genutzt, um die Arbeit des BVDD zu unterstützen.

    Werden Sie also Mitglied in der Genossenschaft und achten Sie auch zukünftig auf die Angebote, die Ihnen per Mail, über die BVDD-Homepage oder durch Hinweise im Deutschen Dermatologen unterbreitet werden. Bereits mit dem Erwerb eines Genossenschaftsanteils und der Mitgliedschaft erhalten Sie alle Vorteile.

     

    Weitere Informationen

    Mitgliedsantrag

    Satzung

    Datenschutzerklärung

    FAQ

    Warum sollte ich Mitglied werden?

    Jedes Mitglied stärkt die Gemeinschaft und damit die Verhandlungsmacht. Mitglieder haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Entwicklung der Genossenschaft zu beeinflussen und damit auch zu bestimmen, um welche Themen sich die DermaMed kümmern soll. Ein Genossenschaftsanteil kostet dabei 50,-€. Diese Einlag erhalten Sie bei einem späteren Austritt aus der Genossenschaft wieder zurück. Mitgliedsbeiträge oder –gebühren werden nicht erhoben.

     

    Was erwartet der BVDD von der DermaMed eG?

    Der BVDD hat die DermaMed ins Leben gerufen, weil sie zwei Ziele verfolgen soll: erstens das Angebot günstiger Produkte und Dienstleistungen für die Dermatologische Praxis und zweitens die Refinanzierung von Verbandsaktivitäten.

     

    Was habe ich als Dermatologe bzw. Dermatologin von der DermaMed eG?

    Primär nimmt die DermaMed der Praxis das Suchen und Verhandeln von günstigen Konditionen für Produkte und Dienstleistungen ab. Bei den Angeboten der DermaMed wird sowohl auf eine hohe Produkt- und Service-Qualität als auch auf einen guten Preis geachtet. Bei uns zählt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

     

    Warum finde ich unter Umständen das gleiche Produkt anderswo günstiger, z.B. im Internet?

    Grundsätzlich bemüht sich die DermaMed um Bestpreise, aber diese sind nicht immer durchzusetzen. Dies hat mehrere Gründe: zum einen ist die DermaMed noch lange nicht so groß, dass sie Tiefstpreise diktieren und garantieren kann. Zum anderen schließt die DermaMed bisher nur Rahmenverträge ab – und keine Sammelbestellungen. Bei Sammelbestellungen wären wahrscheinlich bessere Konditionen zu erzielen. Diese hätten aber zur Konsequenz, dass es seitens der Besteller eine hohe Compliance geben müsste. Drittens ist die DermaMed darauf angewiesen, dass sie Gewinne macht. Und die macht sie u.a. über Provisionen, die der Anbieter in seinen Angebotspreis einkalkuliert hat oder in Rabatten, die nicht zu 100% an die Besteller weitergegeben werden.

    Im Übrigen sind Angebote im Internet generell sehr genau zu analysieren, denn ein vermeintlich günstigerer Preis entpuppt sich bei näherer Betrachtung oftmals als gar nicht so vorteilhaft oder sogar höher, denn oftmals gibt es versteckte Nebenkosten, Ausstattungsvarianten, Limitierungen etc.

     

    Warum sollte ich über die DermaMed eG bestellen?

    Weil Sie sich dann lästiges Suchen und Vergleichen sparen. Das kostet Zeit, Geld und Nerven und manchmal weiß man ja auch gar nicht so ganz genau, was man womit vergleichen soll oder worauf man achten sollte. All das übernimmt die DermaMed für Sie. Außerdem unterstützen Sie mit jeder Bestellung mittel- und langfristig die Arbeit des BVDD.

     

    Wie kommen Einkaufsaktionen zustande?

    Jede Einkaufsaktion startet auf Beschluss des Vorstands. Der Impuls dazu kommt oftmals von Mitgliedern oder aus dem Kreis des BVDD-Vorstandes. Ziel ist, nach und nach für alle relevanten Bereiche von dermatologischen Praxen Angebote zu machen. Die DermaMed geht davon aus, dass früher oder später für jeden niedergelassenen Dermatologen ein attraktives Angebot dabei sein wird.

     

    Gibt es Produkte oder Dienstleistungen, für die DermaMed kein Angebot hat oder haben wird?

    Ja, das kann vorkommen. Angebote werden immer dann entwickelt, wenn

    1. von einer bundesweiten Nachfrage auszugehen ist, die über ein bundesweit gültiges Angebot zu befriedigen ist und
    2. Hersteller bzw. Anbieter gefunden werden können, die eine Einkaufsaktion mit der erforderlichen Qualität und Preisverhandlungsbereitschaft unterstützen wollen und der Markt nicht vollkommen intransparent ist, wodurch Angebote der DermaMed innerhalb kürzester Zeit unterboten werden.