Der BVDD schreibt jährlich gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, der Professor Paul Gerson Unna Akademie, den „Innovationspreis Dermatologie“ aus. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert. Niedergelassene Dermatolog:innen und Klinikärzt:innen können sich sowohl mit bereits bestehenden als auch mit Projekten, die kurz vor dem Start stehen, bewerben oder Projekte von Fachfremden, aber mit dermatologischem Bezug, einreichen.

Ihr Kontakt Sylvia Adams

Office Park Euskirchen
Thomas-Eßer-Str. 86
53879 Euskirchen

+49 2251 7762520

+49 160 5143755

E-Mail senden

Mögliche Projekte

  • Innovative Ansätze zur Patientenversorgung  
  • Initiativen in der dermatologischen Prävention und Gesundheitsförderung 
  • Neue dermatologische Diagnose- und Behandlungsansätze  
  • Übertragung von Forschungsergebnissen in den hautärztlichen Versorgungsalltag  
  • Strategien zur Vernetzung über Fach- beziehungsweise Sektorengrenzen hinaus  
  • Digitalisierung dermatologischer Gesundheitsleistungen (Telekonsile, Plattformen, Apps u. ä.)
  • Entwicklung neuer hautärztlicher Leistungen (auch außerhalb der GKV) 
  • Innovationen im Management von Klinik/Praxis (Praxismarketing, Finanzierungsstrategien, Mitarbeiterführung, Prozessmanagement u. ä.)  
  • Ökologie und Nachhaltigkeit im Versorgungsalltag von Praxis/Klinik  

Aktuelle Ausschreibung: Innovationspreis Dermatologie 2022

Das zwölfte Jahr in Folge werden zukunftsweisende Ideen gesucht: Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen schreibt gemeinsam mit seinem Kooperationspartner der Professor Paul Gerson Unna Akademie den „Innovationspreis Dermatologie 2022“ aus. 

Interessierte Bewerber sind eingeladen, ihr Konzept beziehungsweise das ihnen bekannte Projekt allgemein verständlich vorzustellen. Die Bewerbung kann eingereicht werden bei der BVDD-Pressestelle. Der Einsendeschluss wurde verlängert auf den 15. April 2022.

Ausschreibung Innovationspreis Dermatologie 2022

3 MB 19.01.2022 pdf


Der Weg der Bewerbung

Die Bewerbung für den Innovationspreis kann eingereicht werden bei der Pressestelle des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen.

Welche Form soll die Einreichung haben?

Ein vorgegebenes Format gibt es nicht.

Wo reiche ich meine Bewerbung ein?

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung per E-Mail oder postalisch unter dem Stichwort Innovationspreis an folgende Adresse ein.

Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V.
Pressestelle
Office Park Euskirchen
Thomas-Eßer-Str. 86
53879 Euskirchen

Die Jury

Über den Gewinner entscheidet die Jury. Sie setzt sich zusammen aus Vertretern des BVDD, Dr. med. Uwe Schwichtenberg und Dr. med. Jan Ter-Nedden, aus Mitgliedern des Steuerungs-Gremiums und der Organe der Professor Paul Gerson Unna Akademie, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Sonja Ständer und Matthias Scheller, sowie dem Veranstalter und Kongresspräsidenten der Fachtagung „DERM – Dermatologische Praxis“, Univ.-Professor associat (inv.Ro) Dr. med. Klaus Fritz.

Tipps zur Bewerbung

  • Wählen Sie einen aussagekräftigen Titel 
  • Beschreiben Sie Ihr Projekt ausführlich
  • Stellen Sie ein kurzes Abstract voran 
  • Formulieren Sie einfach und verständlich  
  • Nutzen Sie Fotos und/oder Grafiken zur Veranschaulichung 
  • Ergänzen Sie die Bewerbung um einen Lebenslauf und ggf. Literaturliste