Regresse: Fiktiv zugelassen – nur nicht zur GKV

Hautarztnews

BVDD und KVB raten von Verordnung ab