Dermatologen im Hochwasser

Hautarztnews

Voll erwischt, evakuiert, weniger Patienten: die meisten aber blieben verschont