Versorgerfachärzte erreichen auf Anhieb Fraktionsstärke

Gesundheitspolitik

BVDD-Präsident Dr. Klaus Strömer zieht ins nordrheinische Ärzteparlament ein

DÜSSELDORF - Die „händisch arbeitenden“ Fächer in der Ärztekammer Nordrhein erhalten eine deutlich bessere Interessenvertretung im Ärzteparlament als bisher. Die erstmals für die Kammerversammlung kandidierende „Liste der Versorgerfachärzte“ erzielte bei den Kammerwahlen nach dem vorläufigen Wahlergebnis neun Sitze.

<style type="text/css">