Coronavirus und Praxisführung Informationen für die Arztpraxis

BerlinHautarztnews

Der Umgang mit der Corona-Pandemie wirft für Praxisärzte und MFA viele Fragen zu Praxisorganisation, rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten sowie medizinischen Informationen auf. Der Verband der niedergelassenen Ärzte (Virchowbund) beantwortet die häufigsten Fragen.

iStock/Santje09

Die Corona-Pandemie hat gravierende Folgen für das Gesundheitswesen. Praxen und Kliniken bestehen derzeit einen massiven Belastungstest.

Unter anderem gibt der Virchowbund Antworten auf Fragen wie:

  • Unter welchen Umständen muss bzw. darf die Praxis geschlossen werden?
  • Wer soll den Abstrich beim Patienten vornehmen – Arzt oder MFA?
  • Sollen Ärzte Vorsorgeuntersuchungen und Routinebehandlungen verschieben
  • Wie erhalten MFA Anspruch auf Not-Kinderbetreuung?
  • Können Praxen Kurzarbeit anmelden?
  • Erhalten Praxisinhaber eine Entschädigung, wenn die Praxis unter Quarantäne gestellt wird?

Die Liste der häufigen Fragen (FAQ) wird mehrmals täglich aktualisiert. 

Link zum Newsletter und zur Corona-Infoseite:

https://www.virchowbund.de/corona.php?utm_source=newsletter&utm_medium=beitrag&utm_campaign=nl-service&utm_content=corona-17-03