Wissenswertes zu Plastik in der Dermatologie Website des DDG-Arbeitskreises Plastik geht online

BERLINHautarztnews

Um konkrete Schritte zu einer deutlichen Reduktion von Mikro- und Makroplastik in dermatologischen Kliniken und Praxen zu unterstützen, hat die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) den Arbeitskreis Plastik gegründet. Auf der nun scharf geschalteten Webseite des Arbeitskreises sollen in regelmäßigen Abständen Informationen, Neuigkeiten und Links rund um das Thema veröffentlicht werden.

lilo/Adobe Stock

Die Verschmutzung der Erde durch Plastik ist zu einer omnipräsenten Krise geworden. Laut WHO sei es eine der schwierigsten Herausforderungen unserer Zeit. „Winzige Plastikpartikel unterschiedlichster chemischer Zusammensetzung lassen sich, einmal in die Umwelt gelangt, nie wieder aus dieser entfernen und akkumulieren überall auf der Erde nachweislich zu Land, zu Wasser und in Organismen in erheblichem Maße und gelangen durch die Nahrungskette auf unseren Teller“, sagt die Karlsruher Dermatologin und Leiterin des Arbeitskreises Dr. Susanne Saha.

Auch aus der dermatologischen Praxis ist Plastik und Mikroplastik kaum wegzudenken – ob sterile Verpackungen, Produktproben oder flüssige Kunststoffe in verordneten Präparaten. Zudem würden sich die Hinweise mehren, dass erhebliche Gesundheitsgefahren von einigen Inhaltsstoffen in Externa ausgehen können. Und gerade in dermatologischen Kliniken und Praxen würden regelmäßig Lokaltherapien empfohlen oder verordnet, die möglicherweise gesundheitsschädliche Stoffe enthalten.

Der Arbeitskreis Plastik möchte daher seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten, indem er über schädliche Inhaltsstoffe in Externa aufklärt, Möglichkeiten der Plastik- und Verpackungsreduktion diskutiert und zukünftig weitere plastikarme Alternativen für den Klinik- und Praxisalltag erarbeitet und verbreitet.

Auf der Website www.akdermaplastik.de informiert der Arbeitskreis über neueste Entwicklungen, Veranstaltungen und Wissenswertes rund um das Thema Plastik in der Dermatologie.

 

ar/BVDD