Zum Inhalt springen

Umfrage: BVDD - Namensänderung gewünscht?

Wie soll der Berufsverband in Zukunft heißen? Ist der Name „Berufsverband der Deutschen Dermatologen“ noch zeitgemäß oder passt die Bezeichnung „Berufsverband der Dermatologen Deutschlands“ besser? Diese Fragen haben sich Vorstand und Beirat des BVDD vor dem Hintergrund zunehmender Migration und Globalisierung, aber auch veränderter Lebensentwürfe, die ausländische Kolleginnen und Kollegen immer öfter zu uns führen, gestellt. Fast 12 Prozent der in Deutschland tätigen Ärztinnen und Ärzte haben laut Daten der Bundesärztekammer ausländische Wurzeln.

Während die Dermatologie hierzulande immer internationaler wird, gibt es diesen Trend auch in umgekehrter Richtung: Dermatologen aus Deutschland nehmen maßgeblich Einfluss auf internationale Standards in Ausbildung, Versorgung und Forschung.

Zur Frage des zukünftigen Verbandsnamens ist diese Umfrage entscheidend. Um die Abkürzung BVDD zu erhalten, geht es nur um die beiden oben genannten Möglichkeiten. Bitte beteiligen Sie sich - Sie sind gefragt:

Wünschen Sie sich eine Namensänderung des "Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen"?