Zum Inhalt springen

"Schuppenflechte beschwerdefrei" empfiehlt Arztbesuch bei Psoriasis-Spezialisten

BAD HOMBURG – Schuppenflechte beschwerdefrei. Für Generationen von Psoriasiskranken markierten diese beiden Worte unvereinbare Gegensätze. Dass sich dies dank des medizinischen Fortschritts grundlegend geändert hat, macht der Biologika-Anbieter Lilly mit einer neuen Patientenaufklärungsinitiative „Schuppenflechte beschwerdefrei“ deutlich.

„Mit den neuen Medikamenten können wir den Bedürfnissen unserer Patienten immer besser gerecht werden. Menschen mit Schuppenflechte wünschen sich vor allem eine möglichst beschwerdefreie Haut und ein normales Leben.  Heutzutage können wir dies schon sehr oft erreichen“, so Prof. Matthias Augustin, Leiter des Instituts für Versorgungsforschung in der Der-matologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.  Menschen mit Schuppenflechte, die bislang noch relativ stark unter ihrer Erkrankung leiden, werden durch die Aufklärungsinitiative ermutigt, einen auf die Schuppenflechtetherapie spezialisierten Dermatologen aufzusuchen.

 Mehr unter www.schuppenflechte-beschwerdefrei.de