Zum Inhalt springen

Bitte berühren erhält Patientenbeirat - Betroffene gesucht

Der Patientenbeirat begleitet alle Initiativen und öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten von „Bitte berühren“ von der Planung bis zur Umsetzung und bringt eigene Ideen und Vorstellungen in die laufende Projektarbeit ein. 

Zu den Aufgaben des Patientenbeirats gehört:

  1. Die Beteiligung an Telefonkonferenzen und Planungstreffen mit den Verantwortlichen der beteiligten Organisationen, Verbänden und Dienstleistern (Agenturen)
  2. Mitsprache bei der Jahres- und Quartalsplanung von „Bitte berühren“
  3. kritische Durchsicht und Bewertung erstellter Materialien, der Website-Updates und der Bitte-berühren Aktivitäten in der Öffentlichkeit.

Darüber hinaus können Mitglieder des Patientenbeirats eine aktive Rolle im Rahmen der PR- und Öffentlichkeitsarbeit als Betroffene übernehmen. Die Mitarbeit im Patientenbeirat von "Bitte berühren" erfolgt ehrenamtlich. 

Als Aufwandsentschädigung wird ein Sitzungsgeld gezahlt. Sämtliche Sach- und Fahrtkosten werden erstattet. 

Gesucht werden Männer und Frauen, die aus ihrer Lebenserfahrung heraus die vielschichtigen Aspekte einer Psoriasiserkrankung kennen und beurteilen können und authentisch die Sache der Betroffenen auch in der Öffentlichkeit darstellen können. Aktives Mitwirken in der Patientenselbsthilfeszene ist erwünscht aber nicht Voraussetzung. 

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2018.

Richten Sie Ihre formlose Bewerbung mit aussagekräftigen Angaben zur Person an: 

Berufsverband der Dt. Dermatologen
Projekte und Öffentlichkeitsarbeit

Wilhelmstr. 46 
53879 Euskirchen 
E-Mail: r.blumenthal@bvdd.de