Zum Inhalt springen

AbbVie

Ein neues BioPharma-Unternehmen mit einer langen Tradition


AbbVie ist ein globales BioPharma-Unternehmen, das auf die Erforschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel für einige der schwersten Krankheiten der Welt spezialisiert ist. Ziel des Unternehmens ist es, die Gesundheit und Lebensqualität von Patienten nachhaltig zu verbessern - durch innovative Spezialmedikamente, zielgerichtete Forschung und wegweisende Initiativen zur Verbesserung der Patientenversorgung.

AbbVie ist ein neues Unternehmen mit einer langen Tradition, das die Dynamik und Fokussierung eines Biotech-Unternehmens mit der Expertise und der Organisation eines erfahrenen und führenden Pharmaunternehmens vereint.


Aktuell beschäftigt AbbVie weltweit etwa 21.000 Mitarbeiter und vertreibt seine Medikamente in über 170 Ländern. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie Deutschland rund 2.400 Mitarbeiter.

AbbVie ist am 1. Januar 2013 aus der Aufteilung von Abbott entstanden und bündelt das ehemalige, forschungsbasierte Spezialpharmageschäft von Abbott. Als Kopperationspartner unterstützt das Unternehmen den Berufsverband der Deutschen Dermatologen mit einem Betrag von 10.000 EUR (2014, 2015)

Weblink

Weitere Informationen >> im Internet